Outils personnels
Vous êtes ici : Accueil Ungarischer Webkatalog Landesinfo Ungarndeutsche
 
 
Actions sur le document

Ungarndeutsche

Landesselbsverwaltung der Ungarndeutschen

Nach den Wahlen der Minderheitenselbstverwaltungen vom Dezember 1994 wurde auf der Elektorenversammlung der deutschen Minderheit am 11. März 1995 die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen gewählt. Sie ist das politische und kulturelle Repräsentationsorgan der Ungarndeutschen. Das erklärte Ziel der Selbstverwaltung liegt im Erhalt und der Förderung der Sprache, des geistigen Kulturerbes, der geschichtlichen Traditionen und der Identität der Ungarn-deutschen. Dazu zählen auf kultureller Ebene die Bewahrung und Pflege der deutschen Muttersprache, die Förderung des Deutschunterrichts im ungarischen Schulwesen und der Austausch mit Deutschland in Form von Partnerschaften und Programmen.

Gemeinschaft Junger Ungarndeutscher

Die Gemeinschaft Junger Ungarndeutscher (GJU) ist eine Jugendorganisation, die sich auf vielfältige Weise mit der ungarndeutschen Sprache und Kultur auseinandersetzt. Über die Arbeit der GJU soll den Jugendlichen ein demokratisches Grundverständnis sowie ein offenes Weltbild vermittelt werden. Mit einem bunten Programm an Seminaren, Kreativcamps, Workshops und Ausflügen hat sich die GJU zum Ziel gesetzt, dass Jugendliche sich selbstbewusst zu ihrer Identität bekennen und sich für ihre Minderheit einsetzen. Dabei kommt auch der eigenen Nachwuchssuche eine große Bedeutung zu.

Ungarndeutsches Bildungszentrum Baja

Das Ungarndeutsche Bildungszentrum in Baja ist mit insgesamt über 600 Schülern, einem angeschlossenen Kindergarten und einem Fortbildungsinstitut eine der größten Einrichtungen der deutschen Minderheit in Ungarn und versteht sich heute als zukunftsorientierte, europäische Begegnungsstätte, in der Bilingualität gleichermaßen angestrebtes Ziel und gelebte Praxis ist. Vom Kindergarten bis zur beruflichen Weiterbildung kommt der deutschen Sprache hier eine wichtige Rolle zu.

Ungarndeutsches Pädagogisches Institut

Das Pädagogische Institut ist bestrebt, ein zuverlässiger und anerkannter Partner des ungarndeutschen Bildungswesens zu sein. In diesem Sinne ist die Tätigkeit des Instituts als Interaktion mit seinen Partnern zu sehen. Sie leitet sich von den Erfordernissen des Schulsystems sowie den Bedürfnissen der einzelnen Schulen und Kindergärten und den darin arbeitenden Personen ab. Bei der Bewältigung der angeführten Aufgaben arbeitet das Pädagogische Institut mit in- und ausländicshen Institutionen zusammen.